GRAND PORT

Rs 3,760 ≃ 94 Euros

Zur Verfügung gestellt werden: Wasser, leichter Snack, Saft, Kaffee, Mittagessen (Hauptgericht + Dessert oder Kaffee), Helm, Begleitfahrzeug, professioneller Guide, Eintrittsgebühr zu den diversen Sehenswürdigkeiten

ENTDECKUNG DER WILDEN KÜSTE VERGANGENER JAHRHUNDERTE

Electro-Bike Discovery nimmt Sie mit ins Herz einer noch naturbelassenen Küste, an der Zauber und Charme der vergangenen Jahrhunderte zusammen kommen.

Durch das Labyrinth schmaler Pfade fahren, auf denen sich der Geruch von Curry, lachende Gesichter und die Relikte der Besetzung durch die Holländer, Franzosen und Briten, welche heute noch zu sehen sind, wie z.B. der alte Bahnhof oder die alte Zisterne, miteinander mischen.

Die Route

Unser Ausflug beginnt mit einem Kaffee oder einem Saft im Kolonialhaus von Jardin Beau Vallon. Unter dem schützenden Blick des Löwenberges (Montage du Lion), geht es Richtung Bois des Amourettes, einem kleinen Dorf, das für seinen Hafendamm bekannt ist. Dieser wurde während der Seeschlacht von Grand Port gebaut und bietet einen wunderschönen Aussichtsplatz, mit Blick auf die vorgelagerten Inseln. (Fakultativ)

Zwischenstopp bei den Ruinen des holländischen Fort Fréderick Hendricks, der ersten Steinkonstruktion des Indischen Ozeans.
Unter der Woche können wir Handwerker treffen, die traditionelle Körbe aus Vacoas anfertigen. Dies ist ein aussterbender Beruf, der den Dorfbewohnern von Vieux Grand Port über 200 Jahre lang den Lebensunterhalt sicherte. (Am Wochenende auf Anfrage verfügbar).

Danach treffen wir Pop, einen der letzten „ranzer pirog“ oder Schiffsbauern der Insel und genießen dort auch einen, von seiner Frau zubereiteten, Tamarinsaft.

Wir fahren zurück Richtung Vallée de Ferney, einem wunderschönen Naturreservat inmitten der Hügellandschaft. Dort wird eine einheimische Pflanze (Ebenholzbaum) gepflanzt. Diese symbolische Geste ist sehr wichtig und erlaubt die Aufforstung des Tals.

In einem traumhaften Umfeld an der Klippe gelegen, genießen wir ein Mittagessen mit einheimischer Küche im Restaurant „Falaise Rouge“. Dieser Ort war einst, während der großen Seeschlachten von Grand Port, ein strategisch wichtiger Platz.

Die Route führt uns weiter nach Pont Cavindesh, entlang des Flusses La Chaux und bis
nach Ville Noire. Dieser Vorort von Mahébourg besticht durch seinen authentischen Charakter und das lebhafte Treiben der Anwohner und kleinen Händler.

Anschließend fahren wir bis ans Meer, um von dort aus den traumhaften Blick auf die Bucht von Vieux Grand Port, den Löwenberg und die Insel Mouchoir Rouge zu genießen.

Um unsere Tour durch die Geschichte abzuschließen, besuchen wir das Schifffahrtsmuseum von Mahébourg welches in einem alten Kolonialanwesen liegt und eine interessante Sammlung an Relikten bietet, die aus Wracks geborgen wurden. Des Weiteren sehen wir Modellschiffe, alte Seekarten und Waffen, wunderschöne Lithographien bedeutender Mauritier, Landschaftsgemälde sowie Knochen des berühmten Dodo… (mittwochs, sonntags und an Feiertagen ist das Museum geschlossen).

Praktische Hinweise

Von einem Sicherheitsfahrzeug begleitet, halten unsere qualifizierten Führer an strategischen Punkten der Strecke an, erzählen Ihnen etwas dazu und lassen Sie die traumhaft schöne Landschaft bewundern.

Diese Tour wird nur dienstags und donnerstags angeboten.

Abfahrt: 08:20 Uhr – Ankunft: 15:00 Uhr

  • Abfahrtsort: ‘Le Jardin de Beau Vallon’, Beau Vallon
  • Ankunftsort : ‘Le Jardin de Beau Vallon’, Beau Vallon
  • Dauer : etwa 6 Stunden
  • Einweisung zur Organisation, Regeln, Sicherheit usw.
  • Zur Verfügung gestellt werden: Wasser, leichter Snack, Saft, Kaffee, Mittagessen (Hauptgericht + Dessert oder Kaffee), Helm, Begleitfahrzeug, professioneller Guide, Eintrittsgebühr zu den diversen Sehenswürdigkeiten
  • Mitzubringen: Sportschuhe, Sonnencreme und Sonnenbrille
  • Sie haben die Möglichkeit einheimische Andenken zu kaufen. Halten Sie dafür etwas Bargeld bereit, da Zahlung mit Kreditkarte leider nicht möglich ist.
  • Sie werden eventuell die Möglichkeit haben, den Handwerkern beim Flechten der Körbe zur Hand zu gehen.
Stornierung

Im Fall von heftigen Unwettern behalten wir uns vor, den Ausflug abzusagen.
Wenn Sie Ihren gebuchten Ausflug absagen oder verschieben möchten, bieten wir Ihnen folgende Optionen:

  • 48 Std. vorher – kostenlose Stornierung
  • 24 Std. vorher – 50% des Preises der Tour sind zu zahlen
  • Am gleichen Tag – Kosten können nicht erstattet werden

Sobald der Ausflug begonnen hat, kann keine Rückerstattung aufgrund von schlechtem Wetter erfolgen. Wir werden jedoch unser Möglichstes tun, um uns der Situation anzupassen und die Tour angenehm und für alle zufriedenstellend zu gestalten.

Souvenirs

Fotos Ihres Ausflugs in Mauritius sind für Rs. 800 als CD erhältlich.

Teilnehmerzahl

Maximale Teilnehmerzahl pro Fahrt : 12 Personen.

Sicherheit

Ein Sicherheitsfahrzeug begleitet die Gruppe auf allen mit dem Auto befahrbaren Straßen.
Ein Führer fährt der Gruppe voraus und gibt die nötigen Anweisungen. Er zeigt Ihnen die schönsten Plätze und erzählt hier und da etwas Geschichtliches.

Um den Ausflug unter guten Bedingungen durchführen zu können, müssen Kinder mindestens 1,47m groß sein und gut Fahrrad fahren können.

bandeau-pedale-chamarel

Etwas Geschichte

Mahébourg ist die größte Stadt an der Südostküste von Mauritius, der naturbelassensten Region der Insel. Nach Mahé de La Bourdonnais benannt, charakterisiert sich diese kleine Küstenstadt durch seine gerade gezogenen Straßenlinien im ältesten Teil der Stadt. Auch wenn Aktivitäten in Mahébourg abnahmen, nachdem die Franzosen Port Louis zum Haupthafen ernannt hatten, sind die Überbleibsel aus der holländischen, französischen und britischen Besatzungszeit überall in dieser wunderschönen Region erkennbar. Elektro-Bike Discovery lässt Sie diese Schätze entdecken, die diesem Ort einen unbestreitbaren Charme verleihen.